Samstag, 5. April 2014

Neue Lieblingsfutterhöhle: Das Singh

Lecker! Wir haben einen neuen Lieblingsinder in Regensburg gefunden. Das Singh. Wirklich außerordentlich gut abgeschmeckte, aromatische Gerichte, nooom. Beim ersten Besuch musste ich natürlich das Chicken Mango probieren (das war noch vor der Fastenzeit, da gabs für mich noch Fleiiisch). Das war sooo gut. Zart, saftig, fruchtig und einfach total rund im Geschmack. H. hatte die Hausspezialität, Karahi Murg. Das war auch ultralecker. Nicht nur sauscharf sondern auch sehr gut gewürzt, Hühnchen in Tomaten-Currysauce mit leckeren Auberginchen drin. Ich hab mir immer wieder Sauce stibitzt, hihi.




Bei unserem letzten Besuch hatte ich ein vegetarisches Gericht. Palk Paneer, Spinat mit Käse in einer milden Currysauce. H. hatte wieder was krass scharfes, Dhansak, Hähnchen mit Linsen und anderem Gemüse in scharfer Tomatensauce. Wieder war beides sehr sehr lecker. Dazu Naan-Brot, yay. Das nächste mal futter ich auch was tomatig currymäßiges, weil ich wieder viel zu viel von H.s leckerer Tomatensauce weggelöffelt habe.



Ich kann schlecht beschreiben, warums im Singh noch besser ist. Irgendwie schmeckt alles sehr, hmm, angenehm. Eben nicht zu abgespaced und nicht zu fad. Genau die richtige Portion Geschmack. Mmh, wir könnens nicht erwarten, wieder hinzugehn... Zum Glück sind die Preise sehr fair, da kann man schon öfters hinschaun, yay.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...