Mittwoch, 7. August 2013

Fleischberg voraus!

Wir hatten schon ziemlich lange vor mal zum Griechen zu gehen, aber irgendwie hats nie hingehaunen. Einerseits weil wir nicht so richtig wussten wohin und andererseits weil ich nicht so der super jubel griechisches Futter Fan bin.
Aber nachdem uns von mehreren inzwischen das Perivoli in Stadtamhof empfohlen worden ist, habens wirs endlich mal geschafft. Obwohl wir nicht reserviert hatten haben wir sogar noch ein Plätzchen im ansonsten voll besetzten Lokal bekommen. Die Atmosphäre war irgendwie lustig, etwas laut wegen den auf griechisch kommunizierenden Kellnern und den ausgelassenen Gästen, in einem Eck lief Fußball im Fernsehen und ein Tisch mit zwei älteren Herren, augenscheinlich Stammgäste, amüsierte sich köstlich mit dem Besitzer und bekam brennenden Schnaps serviert. Auf uns wirkte das alles sehr sympatisch und durch die vielen leicht abgetrennten Bereiche war man trotzdem ein bisschen für sich. Bestellt haben wir ganz klassisch Gyros mit Reis und Pita. Vorneweg gabs zuerst mal einen Ouzo serviert und ziemlich bald kam dann auch schon unser Fresschen. Zwei große Teller mit einem für meinen Magen unfassbar überdimensionierten Gyrosberg. Aber es war echt supergut, lecker Fleisch, dazu ein gutes Zaziki, fettiges Pitabrot und H. hatte Reis dazu. Ich hab leider nur die Hälfte geschafft, obwohl ich mich brutal überfressen hatte und H. hatte auch ordentlich zu kämpfen mit seinem Fleischberg, ging aber als Sieger hervor;)

Leider hat die Beleuchtung nicht für ein Handyfoto ausgereicht, aber ungefähr so habe ich mein Gyros in Erinnerung...

Also wer ordentlich Hunger mitbringt, ist mit dem Perivoli bestens beraten. Es war wirklich superlecker und wenn wir das nächste Mal hingehn würd ich gern den Gyros/Kalamari-Teller probieren, der auch sehr gut sein soll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...