Sonntag, 31. Mai 2015

Minzige Wassermelonen-Limonade gegen Schlecht-Wetter-Stimmung

Die ganze Zeit bewölkt hier, sowas Doofes. Und dann regnets auch noch immer wieder, das machts gleich noch ungemütlicher. Die Wassermelone wird aber auch nicht fresher, also musste die trotz Kaas-Wetter dran glauben. Ich wollte damit nämlich so ne minzige Wassermelonen-Limo machen, ähnlich wie bei Vegan Witch gesehen. Statt der noch etwas vom Winter gebeutelten Mojito-Minze hab ich (nur) 5 Blättchen Pfefferminze hergenommen. Da die eh reinpüriert wird, ist das ja egal, kann man gleich die intensive Vollgasminze reinwerfen. Ha, und trotz Regen im Hintergrund konnte ich aufm Balkon die Wassermelonensuppe fotografieren. Hat auch was für sich, noch einen Balkon über sich zu haben.


Wassermelonen-Minz-Limonade     
(Für etwas mehr als 1 l Limonade)

2 kg Wassermelone
3 Limetten
Minzeblätter nach Geschmack
Agavendicksaft nach Geschmack
Sprudel

Wassermelone aus der Schale lösen, in kleine Stücke schneiden, die Kerne entfernen. In einen Mixer geben.
Limetten vierteln und zu den Wassermelonen-Stücken pressen.
Minzeblätter waschen und ebenfalls in den Mixer geben.
Nun so lange mixen, bis alles fein püriert ist.
Durch ein feines Sieb passieren und mit Agavendicksaft abschmecken.
Je nach Geschmack nun mit blubbeligem Sprudelwasser verdünnen und lecker Wassermelonenlimo schlürfen!



Heute scheint endlich mal wieder die Sonne. Die Zucchinipflanze hat die paar Sonnenstrahlen und das feuchte Wetter zuletzt gut ausgenutzt und ordentlich an ihren Zucchinis gebrütet. Nachm Frühstück wurden dann die ersten Zwei dieses Jahr geerntet, weil eine davon schon auf der Erde angestoßen war. Da gibts dann abends gleich ein paar Scheibchen davon auf nem Flammkuchen, jammi.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...