Montag, 6. Mai 2013

auf gehts, back mas

Whee, endlich gehts los! Also heut hat es zwar was brutal unspektakuläres gegeben, aber warum den blog nicht mit Spinatpampe eröffnen? Als Kind hab ich das Zeug nie essn müssen, weils die Mama selber nicht mochte, bis dann mal ein Versuch mit Tiefkühlrahmspinat gestartet wurde. Ich fands echt graislig und hab mir gedacht, das nie wieder zu essn. Zum Glück hab ich irgendwann doch nochmal dem Spinat eine Chance gegeben und futter jetz ziemlich gerne diese Pampe, natürlich mit Salzkartoffeln und Spiegelei, hehe.


Zum Glück hats aber auch noch andere Leckereien in letzter Zeit gegeben, die etwas ansehnlicher daherkommmen. Am Wochenende stand der Junggesellinenabschied meiner zukünftigen Schwägerin an, wofür ich ein paar Cupcakes gebastelt habe. Geplant waren eigentlich zwei verschiedene Sorten, Softcake Cupcakes mit Schokobuttercreme (die sind so verdammt lecker! Rezept hab ich von Totally Veg!) und Vanille Cupcakes mit rosa Erdbeertopping. Die Softcake Teile sind auch echt super geworden:

Lecker Softcake Cupcakes :D

Die Vanillemuffins haben dagegen total abgekackt:/ Die sind mir halb aus den Förmchen gequollen und beim herausfummeln auch noch auseinander gefallen, mäh. Und weil das noch nicht genug war, ham die hässlichen Überreste auch noch voll widerlich geschmeckt aargh. Mir tats am meisten Leid um die tuffigen rosa Papierförmchen, die ich dafür verschwendet hatte. Aber zum Glück konnt ich mich mit den jetz überflüssigen Erdbeeris trösten:D

Der Tod einer jeden Muffinform: übergequollene angebackene Teigpampe...

Am Freitag musste ein improvisiertes superschnelles Gericht her. Wir hatten neben terminbedingtem Zeitdruck einen Scheißhunger, kaum was im Kühlschrank und abgespühlt war auch ned *zonk. Geworden ist es dann eine Blitz-Paprika-Sauce mit Nudelns die unverhofft lecker war. Zusammengepampt wurde die letzte Paprika, ein Restl Tomatenpampe, Milch, bissi Sahne, Basilikum und was man hald noch so in ne Sauce reinhaut, und H. schaffte trotzdem locker noch den Bus:)

Sorry, dass die Schaufel noch im Bild ist, aber wir hatten Huuunger, da darf mit Fotos machen keine Zeit verloren werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...