Montag, 4. November 2013

Schnibbeln, bruzeln, reinfuttern - Mediterrane Ofenkartoffeln mit Gemüse

Dafür lohnt sich das Schleppen des kiloschweren Kartoffelsacks zu Fuß bis nach Hause: Leckere Ofenkartoffeln mit Gemüse. Gibts bei uns seit dem ersten Mal probieren regelmäßig, weil sie so gut sind. Ich liebe die Gemüsestückchen, wenn sie nach dem Backen so schön süß geworden sind und die knusprigen Kartoffeln... nom! Obendrein muss man sie, nach dem mans vorbereitet hat, nur noch in den Ofen schieben und kann dann warten bis die knusprigen Spalten, Scheibchen und Stückchen fertig sind. Einziger Grund warum wir die nicht noch öfters futtern ist der Knoblauch... Ist hald unter der Woche schon fies und deswegen eher was für ein Wochenende ohne große Unternehmung in der Gesellschaft;)


Mediterrane Ofenkartoffeln mit Gemüse       
(für 2 Personen als Hauptgericht)

10 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
2 Zwiebeln
1 Paprika, rot
1 Zucchini
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver
1 TL Thymian
1 EL Oregano, gehackt
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Zwiebel achteln, Paprika ebenfalls grob in große Stücke schneiden, Zucchini in Scheiben schneiden.
Aus Olivenöl, gepresster Knoblauchzehe und den Gewürzen eine Marinade anrühren. Es passen auch weitere mediterrane Kräuter dazu, je nach Geschmack.
Die Marinade mit dem vorbereiteten Gemüse in einem Topf ordentlich vermischen und mind. 1 Stunde ziehen lassen. Manchmal mach ich die Kartoffeln extra und mariniere diese dann nur kurz mit Öl, Salz und Paprika.
Zwei Bleche mit Backpapier auslegen und das marinierte Gemüse darauf verteilen. Die durch das Salz ausgetretene Flüssigkeit zurückhalten.
Im vorgeheizten Backofen bei 190°C (Ober-/Unterhitze) 30 - 40 min backen, bis die Kartoffeln knusprig sind. Nach 20 min das Gemüse wenden.
Dazu passt Zaziki und Fladenbrot oder auch lecker Bulgur:)



Echt eines meiner Lieblingsrezepte. Schnell, einfach, superlecker - und quasi unendlich abwandelbar. Mal mit Ras el Hanout oder mal mit Currygewürzen, auch mit Sumach, was man eben so im Gewürzregal findet und gerade Lust drauf hat.

Kommentare:

  1. Ich liebe ja Ofenkartoffeln :) Die sind so schön unkompliziert, wenn man kaum Zeit zum Kochen hat.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, ich find auch das ist die beste art kartoffeln futtergerecht zurechtzumachen:)
      grüßle =)

      Löschen
  2. Nominom - ich liiiebe Ofenkartoffeln.. Am liebsten weng so mediterran, mit Peperonis, Oliven und n bissle Chorizo, die is dann schön knusprig am Ende...

    Und nun hab ich n riiiießen Hunger. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uuh, stimmt, so bissl peperoni würd auch noch passen und knusprige chorizo...yaaay:D

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...