Freitag, 3. Oktober 2014

Hochzeitstortenrose ergattert! (und mein Vegan Wednesday #13)

Auch wenn ichs nicht auf die Reihe gebracht hab regelmäßig zu posten, hats in letzter Zeit schon öfters was Veganes gegeben. Sogar auf ner veganen Hochzeit waren wir eingeladen. Die coolste Hochzeit auf der wir bis jetzt waren. Neben dem total unverkrampften Programm haben besonders das supertolle Brautpaar und auch die wahnsinnig netten Hochzeitsgäste zu einem wundervollen Abend beigetragen. Boah, und das Essen war auch gut, da hab ich niemanden meckern hören. Leider hab ich nur von meinem Kuchenteller ein Foto geknipst, war an dem Tag mit meinen Gedanken nicht so sehr beim Bloggen;) Jam, und auch die Kuchen (u.a. mein Kwaak-Kuchen), Torten, Cupcakes und das Tiramisu waren genial lecker. Diese Hochzeitstorte war soooo gut. Und ich hab ne Rose ergattert, yay!


Diesen Mittwoch wurde auch wieder fleißig mitgeknipst für den Vegan Wednesday. Da ich grad Urlaub hab, gibts sogar ein Frühstück aus ner richtigen Keramikschüssel statt aus der Plastikdose. Alpro Natur mit Apfel aus Mutti und Papis Garten und lecker Waldfrüchte-Knuspermüsli.


Mittags noch allein daheim wollte ich mal wieder Grillwürschtl austesten. Es wurden die 'Rostbratwürstchen' von Eden. Dazu Kartoffelsalat und Mohnsemmelchen. Vollgas gesund *hust. Aber die Würschtelchen waren echt sehr lecker. Mit Abstand die Besten, die ich bis jetzt getestet habe.


Für Abends wurde dann das Spitzkohlgulasch vom Vortag aufgewärmt und ich hab ein paar Kartoffeln dazu gemacht. Eigentlich sollten es ja Salzkartoffeln werden, aber einen Topf brauchte ich fürs Gulasch und der andere wurde grad in der Spülmaschine bearbeitet. Topf Nr. 3 ist leider nicht induktionsgeeignet und so wurden es hald Backkartoffeln. Hat auch gepasst, aber ich hätte Salzkartoffeln lieber gemocht:/ Ich brauche mehr Töpfe!


Ui, und beinahe hätte ichs vergessen: Für das 110. Vegan Wednesday Board sammelt diesmal Annette auf ihrem neuen Blog think-care-act. Und um ihren Umzug zu feiern wird sogar unter allen Teilnehmern diesmal ein Kochbuch verlost:)

Kommentare:

  1. Boah bin ich neidisch - ich war noch nie auf einer veganen Hochzeit, davon ab dass es schon schwer genug ist irgendwo veganen Kuchen geschweige denn eine Torte aufzutreiben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war schon echt cool! immer wenn bei den beiden eine party ansteht freuen sich alle aufs monsterbuffet, an dem auch veganer mal unbeschränkt zugreifen dürfen:D

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...