Sonntag, 10. Dezember 2017

Weiße Schoko-Crossies mit Aprikose [vegan]

Am Freitag durfte ich den ganzen Tag im Home Office auf zwei Leute warten, einmal Rauchmelder-Tester (ab 8:15) und später Heizungs- und Wasserableser (ab 13:15). Besonders der Termin um 8 machte mich etwas fertig, weil Tags davor unsre Nikolausfeier war und ich nicht viel Schlaf abbekommen hatte. Da ich aber eh aufstehen musste sollte die Zeit auch sinnvoll genutzt werden. An arbeiten war erstmal nicht zu denken, mein Gehirn war Gemüse.


Aber zombiehaft Schoko-Crossies basteln müsste hinhaun. Also wurden nach und nach Crossies zusammengebaazt (der Rauchmelderfutzi kam um halb11, grr), noch ein Marzipan-Stollen gebacken, geduscht, mehr Crossies hindrappiert (der Heizungs/Wasser-Typi kam um kurz vor 4, gnaa), dann Mittag gegessen, Emails gecheckt, Training, Kuchen backen für'n Spieltag am Samstag uuund Ende vom Lied: Ich hab Schoko-Crossies aus 1 kg Schokolade, nen goilen Stollen, zwei Siege am Spieltag und einen vermuskelkaterten Sonntag an dem ich noch meine Arbeit vom Freitag nachholen musste.


Weiße Schoko-Crossies mit Aprikose      
(Ca. 30 Stück)

200 g Schokolade (hier iChoc White Vanilla)
Ca. 3 Handvoll Cornflakes
2 Softaprikosen

Schokolade grob hacken, Aprikosen in sehr kleine Würfelchen schneiden.
Schokolade im Wasserbad schmelzen. In eine vorgewärmte Schüssel füllen (z.B. eine Müslischale).
Mit so viel Cornflakes mischen, dass sich gerade noch über alle Flakes Schokolade verteilen lässt.
Aprikosenwürfel unterheben.
Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf Backpapier oder Butterbrotpapier drappieren. An einem kühlen Ort erkalten lassen.


Die Schoko-Crossies kann man fröhlich mit allem möglichen kombinieren. Cranberries, Cashewnüsse, Mandeln, Krokant, Knister-Krispies, ... Oder einfach coole Schokoladensorten hernehmen, wie hier mit weißer Erdbeer-Schokolade. Die Schokoladen hab ich in 500g-Portionen beim Schoko-Outlet bestellt, hehe. Die haben auch die veganen Sorten von Vivani und iChoc.


Und jetzt noch mal ein Bild von den weißen Crossies weil ich die Fotos fleißig bearbeitet habe und sie dann auch gefälligst gepostet werden ;)


Was würdet ihr denn in eure Schoko-Crossies-Kreation packen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...