Samstag, 23. Dezember 2017

Frohe Weihnachten und mein geplantes Festtags-Menü

Bevor es in die Weihnachts-Völlerei geht, melde ich mich nochmal ;) Plätzchenboxen, Pralinen-Geschenktütchen und die Weihnachtsgeschenkestapel sind gepackt und ich bereit für viele Tage in Gesellschaft lieber Menschen. Die ersten Tage werden wir voll versorgt, und irgendwann dazwischen wird's für Männchen und mich unser alljährliches (vegetarisches) Weihnachtsmenü geben. Sonst koche ich nie drei Gänge, aber einmal im Jahr muss ich es auch mal versuchen.


Als Vorspeise wird es, wie immer, Schafskäse-Taler mit Honig-Walnuss-Kruste auf Rucola-Feldsalat mit Granatapfel-Dressing geben. Die Kombi von knackigem Salat mit fruchtigem Dressing und dem cremigen Käsetaler mit süßlicher Kruste ist einfach perfekt.


Als Hauptgericht soll es dieses Jahr pilzige Ravioli geben. Als Vorlage werde ich mich an Astrids (Arthurs Tochter kocht) Rezept orientieren und die Pilztäschlein in Salbei-Nussbutter schwenken. Dann wird endlich mal meine Nudelmaschine eingeweiht^^ Das Gute an Ravioli ist auch, dass man sie entspannt vorbereiten und dann zum Hauptgang fix fertig basteln kann.

Quelle: http://www.arthurstochterkochtblog.com

Die Nachspeise steht schon lange fest: Milchreis-Crema-Catalana. Die hab ich bei Sandras Blog From-Snuggs-Kitchen mal entdeckt und wollte sie schon eeewig ausprobieren. Da sind wir schon gespannt. Extracremiger Milchreis mit Karamellkruste, das kann nicht verkehrt sein.

Quelle: http://www.from-snuggs-kitchen.com/

Was genau es dann letztendlich geworden sein wird zeige ich euch in den kommenden Tagen :) Aber jetzt ist erstmal Familienzeit deluxe angesagt. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Tage mit meinen Eltern, Geschwistern und Anhang, mit Männchens Onkeln und Co, mit Hut-Freunden, Ösi-Freunden und Käsefondue-Vernichter-Freunden... Wär ich eine Sims-Figur wär mein 'Social'-Balken die nächsten zwei Wochen immer auf 100%.

Genießt die Feiertage und frohe Weihnachten ♡

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...