Samstag, 5. September 2015

Veganer Futterabend, kurzes Erkältungstief und Urlaubs-Countdown - Vegan Wednesday #153

Die Woche hab ich mal wieder ein paar Bilder für den Vegan Wednesday geschafft zu sammeln. Die liebe Cookie ist die fleißige Sammlerin und freut sich auf die ersten herbstlich vollgepackten Teller.
Eigentlich hat die Woche bei mir echt ganz gut begonnen. Ein paar liebe Leute waren abends bei uns und es wurde mächtig reingeschaufelt. Wir wollten diese neuen veganen Köttbullar vom schwedischen Möbelriesen probieren und hatten noch einiges dazu zu futtern.


Da gabs neben den Veggie-Bällchen noch Nudelsalat mit Balsamico-Dressing (Rezept in Arbeit ^_^), die Räuchertofu-Schneckchen von Blaubehimmelt und viele Salate, weil wir noch Radieschen, Tomaten und superviel Grünzeug da hatten.


Aber dann hat mich eine miese Erkältung heimgesucht. Sowas Doofes. Nach zwei Tagen hatte ich dann endlich langsam wieder Hunger auf Frühstück. Die Schlagfix 'Nutella' ist übrigens super! Der kreischend rosarote Becher musste sein, um die aufgelöste Medizin weniger betrübend wirken zu lassen.


Ansonsten gabs ziemlich viel Suppe... Zum Beispiel die Tom Soja von Gefro. Bin nicht so der Suppenfan, weswegen die immer noch hier rumlag. Hm, ja, ich fand sie nicht so lecker, aber ich bin eben echt nicht so für Suppen zu begeistern. Wenn dann müssen sie dick und cremig sein.


Wieder etwas fitter gabs abends diese Spaghetti Piccante, die ich schon länger ausprobieren wollte. Jo, lecker und schnell gemacht. Ah, und schön cremig, auch bei Nudeln ist das nie verkehrt.


Heute muss noch etwas rumgebacken werden, damit morgen was auf den Kuchentisch kommt. Oi, und die ganzen Kühlschrankreste müssen noch weg, am Montag gehts nämlich ab in Urlaub. Mmh, Restetopf ist eigentlich immer wieder supi :) Freu ich mich jetzt schon. Beim Backen wird das schwieriger, aber was weg muss, muss weg. Mal schaun, was rauskommt.

http://living-lohas.blogspot.de/2012/08/vegan-wednesday.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...