Sonntag, 4. Oktober 2015

(M)ein Suppenliebling: Muttis Zucchinicremesuppe

Was für ein Mistwetter! Grau, regnerisch, kalt, baah. Da hilft nur was Wärmendes von innen. Ein Glück, dass ich noch einen halben Topf der letzten Zucchinicremesuppe eingefroren habe :D Die gabs zuletzt, als ich von Mutti eine Riesenzucchini mit heim geschleppt hatte. Dafür sind die perfekt. Einfach grob klein hacken, mit Schale und Co. und zackibum ist das leckere Süppchen fertig. Schön cremig und mit dem Fuzelchen Curry einfach superlecker. Muttis Rezepte sind hald immer noch die Besten ;) Wobeis da immer noch ein paar angebruzelte Schinkenwürfel oder sowas reingab... Schmeckt aber auch mit Lauchzwiebelringeln oder angerösteten Räuchertofuschnipseln supi.


Zucchinicremesuppe  
(2 - 3 Portionen)

500 g Zucchini
1 Zwiebel
1 - 2 Knoblauchzehen
300 ml Milch
500 ml Gemüsebrühe
50 ml Saure Sahne
1 - 2 EL Mehl
1 EL Curry
Salz, Pfeffer
Schnittlauchröllchen

Zucchini grob klein schneiden, Zwiebel würfeln, Knoblauch in Scheibchen schneiden. Alles in etwas Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Gemüsebrühe und Milch aufgießen und 20 min köcheln lassen. Vom Herd ziehen, mit einem Stabmixer pürieren. Saure Sahne einrühren, Curry zugeben, Mehl mit etwas Wasser klumpenfrei anrühren und ebenfalls in die Suppe rühren. Zurück auf den Herd stellen, unter Rühren aufkochen, bis die Suppe andickt. Ggf. mit mehr angerührtem Mehl andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.


Wer mag, kann auch noch Lauchzwiebelröllchen einrühren, gebratene Räuchertofuwürfel dazugeben oder Croutons darauf streuen. Eigentlich passt da echt alles dazu. Auf jeden Fall ist die Suppe für jeden was, wenn sie sogar mir Suppenkasper schmeckt. Denn sonst kann man mich süppchenmäßig eigentlich nicht mit viel locken. Nur Kartoffelsuppe und Pfannkuchensuppe ('Pfannaflegglsubbn' ^_^) kommen mir sonst noch gern aufs Tischchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...