Mittwoch, 23. Dezember 2015

Mein selbst kreierter Mädchen-Cocktail: Lilibeth. Und Vorfreude auf Weihnachten :D

Juhu, morgen ist es endlich so weit, Weihnachten, whee! Ich steh einfach auf den Tag. Kleines Brüderchen einpacken, zu den Eltern brezen, den Baum supersymmetrisch schmücken (und dass mir da keiner dazwischen funkt, fauch), Mutti beobachten, wie sie leicht wahnsinnig angehaucht durchs Haus schrubbt, Papi darüber sinnieren lassen wie toll der Christbaum aufgestellt wurde (weils er gemacht hat^^), sobald Bruder Nr. 2 mit Frau (und dieses Jahr mit Mini-Neffentier <3) eingetroffen ist, Raclette vorbereiten. Daaann futtern bis alle platzen, etwas Pause. Zum Christbaum robben, Geschenkis austauschen, Plätzchenteller plündern und allweihnachtliches Weihnachtsfoto knipsen. Mutti besteht darauf. Und es müssen mindestens 20 davon gemacht werden, weil der Papa auf 15 davon grad komisch schaut oder der Mutti eine schrecklich entstellende Strähne in die Stirn baumelt, hihi. Äh ja, wie jedes Jahr. Ich freu mich so, hüpf hüpf. Dieses Jahr mit Baby-Knuddel-Bonus, yay.


Lilibeth  

3 cl Birnenbrand
2 cl Apricot Brandy
1 cl Zitronensaft
1 cl Grenadine
Sekt, trocken

Birnenbrand, Apricot Brandy, Zitronensaft und Grenadine mit ein paar Eiswürfeln im Shaker schütteln, durch ein Barsieb in eine Cocktailschale gießen. Mit Sekt aufgießen, mit Orangenschale garnieren.

Ach ja stimmt, ich hab da ja noch diesen Cocktail gemixt. Wies die Zutaten vermuten lassen, eher süßlich, fruchtig, mädchenhaft. Aber vielleicht auch ein kleiner Aperitif fürs Weihnachtsmenü? Egal, ich pfeiff mir den auch so rein, hihi. Im Martiniglas schmeckt das Süppchen übrigens nochmal extra supi :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...