Donnerstag, 13. Oktober 2016

Mexican Pan - Mexikanisches Ofengemüse mit Süßkartoffel

Omnomnomnomnom! Ich liiiiebe Süßkartoffeln. Ja sogar diese selbstgemachten Schlabberdinger ausm Ofen, die manche Süßkartoffel-'Pommes' nennen. Mein neuestes Lieblings-Süßkartoffel-Rezept ist aber dieser mexikanische Gemüse-Pot ausm Ofen: Lecker südamerikanisch mariniertes Gemüse mit Süßkartoffelwürfeln, unkompliziert aufm Blech gebacken, jaam! Herr Wos zum Essn hat noch Guacamole zusammengematscht und da ein fettes Blech Gemüse nicht genug ist, musste noch ein Salätchen dazu her. Oh, wie ich mich auf meine Resterl-Futterbox am nächsten Mittag gefreut hab.


Mexikanisches Ofengemüse mit Süßkartoffel     
(3 bis 4 Portionen)

2 große Süßkartoffeln (ca. 1 kg)
2 Paprikas, gelb und rot
1 Zucchini
1 Dose Mais
1 Dose schwarze Bohnen (oder Kidneybohnen)
Pflanzenöl (bei mir Sonnenblume und Raps gemischt)
2 TL Paprikapulver
1 Msp geräuchertes Paprikapulver (optional)
1 TL Kreuzkümmel
Chilipulver (nach 'Geschmack')
Salz, Pfeffer

Süßkartoffeln schälen, würfeln und mit etwas Pflanzenöl vermischt auf einem Backblech verteilen, 15 min bei 175°C (Umluft) backen.
In der Zwischenzeit das restliche Gemüse vorbereiten: Paprikas entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden, Zucchini in Scheibchen schneiden, Mais abtropfen lassen, Bohnen durchspülen und ebenso abtropfen lassen. In einer Schüssel mit etwas Pflanzenöl und den Gewürzen gut vermischen, gut salzen, da die Süßkartoffeln auch was davon haben wollen ;)
Die Gemüsemischung zu den vorgegarten Süßkartoffeln aufs Blech geben, etwas vermischen und wieder verteilen. Nochmal ca. 15 min (auch bei 175°C Umluft) backen, bis alles fertig ist. Je nachdem wie knackig man sein Gemüse mag^^


Super passt dazu fix selbstgebastelte Guacamole (kann man auch noch machen, wenn alles im Ofen ist) und ein leckerer grüner Salat. Bei uns gab's einen einfachen Feldsalat mit Himbeer-Balsamico-Dressing, noom!


Sogar am nächsten Tag war die Resterl-Guacamole noch supergrün. Ui, war das ein leckeres Fresschen! Die Avocado passt einfach super zu dem mexikanischen Gemüse und besonders zu den Süßkartoffeln. Ganz unauffällig ist das dann alles auch noch vegan, voll genial, oder?

Kommentare:

  1. Jawoll, das ist was für mich! <3 Vor allem mit der Guacamole oben drauf, YUM! Das muss ich gleich vormerken als neue, tolle Ofengemüse-Variation!
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay supi, ja besonders mit der Guacamole ist das echt ne übelst leggare Kombi ^_^ Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...