Sonntag, 14. August 2016

[Verlosung] Es gibt was zu gewinnen, yeah!

Hach ja, lange hat's gedauert, aber endlich gibt's hier auch mal was zu gewinnen. Ich dachte mir es wird jetzt doch echt Zeit meinen lieben und treuen Lesern eine Kleinigkeit mitzugeben. Und da es hier inzwischen so viel veganes Futter gibt, passt das supercoole Kochbuch 'Vegan Quick and Easy' von Björn Moschinski hoffentlich gut in euer Beuteschema :)


Der sympathische vegane Koch, Autor und Tierrechtsaktivist Björn Moschinski ist wohl inzwischen so gut wie jedem, der was mit tierproduktfreier Ernährung am Hut hat ein Begriff. Kein Veganer (und ich auch) kommt mehr ohne den veganen Eiersalat noch Björns Rezept aus, sowas von genial wie der schmeckt. Die Rezepte sind immer gut nachzukochen, ohne fancy Firlefanz und trotzdem immer irgendwie besonders. Oh und es gibt zu jedem Gericht ein Bild, juhu! Ich finde das superwichtig, da bekommt man gleich extra Bock was nachzukochen wenn ein hübsches Futterfoto daneben ist.


Wenn ihr gerne das coole Kochbuch 'Vegan Quick and Easy' von Björn Moschinski gewinnen würdet, hinterlasst mir einfach bis 29.08.2016 (23:59) einen Kommentar hier unter dem Beitrag und verratet mir welches bisher euer liebstes veganes oder vegetarisches Kochbuch ist. Vielleicht finde ich dann in euren Kommentaren einen heißen Tipp für meine Sammlung ;)

Da Wos zum Essn auch auf Facebook unterwegs ist, könnt ihr natürlich auch dort unter dem Gewinnspiel-Beitrag kommentieren und so eure Chance verdoppeln :)

Ausgelost wird dann am 30.08.2016 und möglichst zeitnah die oder der Glückliche hier unter dem Post und im neuesten Blog-Beitrag bekannt gegeben. Meldet euch dann bitte innerhalb einer Woche bei mir, dass ich das Buch verschicken kann. Der Gewinn wird von mir privat zur Verfügung gestellt und daher nur innerhalb Deutschland versendet. Das Kochbuch ist neu und wurde nur für die Fotos hier zur Verlosung durchblättert :)


Ich wünsch euch eine schöne Woche, genießt die warmen Sonnentage und wenns mal wieder regnet kann man sich ja dafür daheim einkuscheln und einfach mal gammeln, ist auch schön ;)

Kleingedrucktes: Teilnahme ab 18 Jahren und nur mit Wohnsitz in Deutschland. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Nachtrag: 

Die glückliche Gewinnerin ist Melli von Mosaiksteine! 

Herzlichen Glückwunsch und viel Kochfreude mit dem neuen Büchlein :) Lass mir doch bitte deine Adresse zukommen (an woszumessn(ätt)gmx.de) damit sich das Päckchen auf den Weg zu dir machen kann.

Alle anderen nicht den Kopf hängen lassen! Mir hat die Verlosungsaktion voll Spaß gemacht, so dass das bestimmt nicht das letzte mal war ;)

Kommentare:

  1. Erstmal einen schönen Sonntag und ein Lob für Deinen schönen und inspirierenden Blog!

    Quick and easy klingt super, gerade jetzt im Sommer, wo man ja lieber Zeit draußen als am Herd verbringen will.
    Bis jetzt ist mein liebstes Buch "la veganista", das ist einfach toll. Und ein Klassiker, somit sicher nichts Neues für Dich (vegan lunchbox finde ich übrigens auch gut!).

    Liebe Grüße, maren
    schnappula@hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Maren für das Lob ♡ La Veganista hab ich tatsächlich noch nicht^^ Vllt sollte ich doch mal zuschlagen, hab schon so viel positives gehört. Die Vegan Lunchbox hab ich auch, das Buch ist so klasse, unbedingt die Pinzenstangen backen, die sind abgöttisch gut!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Mein Lieblingsbuch ist "Vegan kann jeder", die Aufmachung des Buches und natürlich auch die Rezepte sind super! :)

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ja das steht auch auf meiner Wunschliste, dann rückt es gleich mal weiter nach oben ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Garade dachte ich mir noch "hm, bei Sabine müsste es doch bestimmt auch bald wieder was neues geben" und bäm, da ist's ;) Auch wenn's kein Rezepte ist. Von Björn Moschinski hab ich noch kein Buch, nur ungefähr 23 mal überlegt eines zu kaufen :D Also hüpf ich natürlich gern in den Lostopf!
    Ich bin sehr begeistert von Ottolenghis vegetarischen Büchern, ich selbst hab das "Genussvoll vegetarisch". So geniale, kreative Rezepte! Und längst nicht jedes Rezept ist aufwändig, da geht auch vieles als Feierabendküche. Die I
    Photos mag ich auch sehr gern, schön undekoriert... :)
    Liebe Grüße
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja das trifft sich ja super! Der Herr Ottolenghi, muss ich mir doch mal ein Büchlein holen^^ Ich dachte bisher schon, dass die Rezepte eher aufwändig sind, aber ich hab auch bisher nur kurz im Buchladen reingeblättert und mir gedacht, uh ist das alles fancy, hört sich nach Arbeit an :P Dann schau ich das nächste mal genauer hin ;)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Guten Abend!
    Das ja lieb von dir! Danke! Ich habe kein lieblingskochbuch.... hab einen schönen Abend! Vlg tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne liebe Tine, vllt hast du ja bald ein Lieblingskochbuch ^_^
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Huhu :) Also mein liebstes veganes Kochbuch ist (bis jetzt) Vegan kann jeder von Nadine Horn und Jörg Mayer, allerdings auch mein erstes... Hihi
    Liebe Grüße! Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ronja für den Tipp :D Vielleicht kommt ja bald ein zweites Veggie-Kochbuch dazu ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Ach das ist ja cool..ich muss sagen, ich habe bis jetzt glaube ich noch nix veganes (zumindest wissentlich) gezaubert, aber ich liebe das Kochbuch Vegetarisch-das Goldene von GU ganz sehr :)

    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobalds asiatisch oder richtig oma-rezeptig wird, sind vegetarische Gerichte auch ganz zufällig oft gleich vegan, ohne dass mans merkt^^ Das Goldene ist schon cool, hab ich auch :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  7. Vegan, regional, saisonal: Einfache Rezepte für jeden Tag von Lisa Pfleger finde ich im Moment total klasse.

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon hab ich auch schon gehört, aber noch nicht im Regal^^ Ist wohl eine Überlegung wert, danke für den Tipp!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  8. Lieben danke für deinen Kommentar, da versuche ich doch gern mein Glück bei dem Gewinnspiel :)
    von den veganen kochbüchern die ich bisher hab mag ich "vegan tut gut schmeckt gut" von jerome eckmeier am liebsten, da gibts auch noch ein backbuch das ich mir irgendwann auch noch zulegen werde. von björn moschinski habe ich bisher noch keins, aber viel gutes darüber gehört
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kochbuch hab ich auch und es gehört definitiv zu meinen Lieblingen :D Man darf nur keine Abneigung gegen Seitan und Co haben, sonst wirds eng bei den Rezepten^^
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Mein liebste veganes (Grill)kochbuch ist "Grill vegan!" von Michaela Marmulla. Leckere Rezepte mit gängigen Zutaten, die Grillen auch für Veganer zum Genuss machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein veganes Grillkochbuch hab ich noch gar nicht, bisher marinier ich mir immer selbst ein paar Sojamedaillons. Da könnt ich noch ein bisschen Abwechslung brauchen^^

      Löschen
  10. Hallo Sabine. Mein erster Impuls war zu schreiben: ich habe eigentlich gar kein veganes oder vegetarisches Kochbuch. Aber dann hab ich mich erinnert, dass ich doch eins habe: The ultimate vegetarian collection von Alison und Simon Holst. Ein rein veganes Kochbuch habe ich allerdings nicht. Würde mich also über Quick and easy freuen.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem Buch hab ich noch nie gehört. Findest du es denn gut, oder ist es eher ein Staubfänger^^?
      Grüßle, Sabine

      Löschen
    2. Ich weiß gar nicht ob man das Buch hier kaufen kann. Es war ein Geschenk und wurde aus Neuseeland gekauft :) Ich finde es gibt ein gute Rezepte, ich hab sogar einige nach gekocht. Also Staubfänger ist es nicht :)
      LG, Diana

      Löschen
    3. Ah, danke, dann muss ich mich mal auf die Suche nach dem Buch machen ^_^ Hört sich ja schon gut an, ultimativ auch noch, uiui :D
      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. mein einziges veganes kochbuch ist bisher vegan for starters von attila hildmann, ansonsten habe ich meine ideen nur aus dem internet!
    Sonja Groeppner (facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Internet hat da vieles zu bieten, aber ich finde es geht auch nichts über ein gutes Kochbuch ^_^ Auch wenn ich den Attila etwas unsympatisch finde, mag ich seine Kochbücher schon sehr ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  12. Ich kann dir auch nur das Buch „Vegan kann jeder“ empfehlen. Es ist super informativ und sollte auf jeden Fall mal angeschaut werden. Ich kann es nur empfehlen :-)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe da langsam einen Favoriten unter den Veggie-Büchern hervorblitzen, und ich habs noch gar nicht, geht ja gar nicht ^_^
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  13. Vegan Street Food von Nadine Horn & Jörg Mayer kann ich nur bestens empfehlen. Tolle Rezepte angefangen vom Burger, Burritos, Sandwiches, Chili und vieles mehr.

    va3289@t-online.de

    va3289@t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmh, das sieht auch gut aus, mit Rezept für Pulled Jackfruit, uuuui ♡ Danke für den leckeren Tipp :3

      Löschen
  14. Vegetarisch- das goldene von Gu- begeistert auch Familie und Freunde, die nicht vegetarisch leben. Dieses zugewinnende Kochbuch steht schon länger auf der Wishlist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, da sind viele Rezepte drin, die man auch argwöhnischen Fleischis gut vorsetzen kann :D Verrätst du mir noch deinen (Nick-)Namen, dass ich das Los auch zuteilen kann? :)

      Löschen
    2. Mail ist veronikal97@hotmail.com.

      Löschen
  15. Ich hab leider noch garkein veganes Kochbuch :(
    Würde aber die vegane Küche echt gerne mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohoo, ja des geht mal gar nicht ;) Ich drück die Däumchen, vllt wird dann bald vegan geköchelt ^_^

      Löschen
  16. Das Buch klingt klasse. Ich bin zwar weder reiner Vegetarier noch Veganer, aber mag solche Rezepte immer wieder gern, weil man ganz andere Ideen bekommt. Mein Lieblings-Vegetarier-Buch ist mit Abstand das Goldene von GU - vegetarisch. Hab schon fast alles daraus nachgekocht und es war noch nichts dabei, was ich doof fand :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woah, krass! Ich hab das Goldene auch, aber durch bin ich da noch lange nicht^^ Da warst du mal fleißig!
      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  17. Liebe Sabine,
    mein vegetarisches Lieblingsbuch ist "Streicheleinheiten - Von der Kunst, schmackhafte Brotaufstriche zu zaubern" von Ilse Gutjahr und Erika Richter. Doch neugierig wäre ich wirklich auf Dein vorgestelltes Buch, neuer Input kann nie schaden.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das Buch kannte ich ja noch gar nicht, hört sich super an! Danke für den Tipp, Sigrid :) Werd gleich mal googeln gehn^^
      Liebe Grüße!

      Löschen
  18. Liebe Sabine,
    Ganz eindeutig empfehle ich Vegetarisch vom Feinsten
    Buch von Bettina Matthaei, großartig ist auch das Mezze-Buch, wenn man orientalisches Essen mag. Ansonsten Katharina Seiser " immer schon Vegan". Hier werden keinerlei Ersatzprodukten verwendet, ganz ganz klasse! Liebe Grüße von der Ostsee Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ja jede Menge Buchtipps, yay! Gerade 'Immer schon vegan' finde ich eine tolle Idee und werde mir das Büchlein definitiv im nächsten Buchladen mal genauer anschauen :)
      Hach, letzte Woche waren wir erst an der Ostsee, da ist's mal schön *träum ^_^
      Liebste Grüße, Sabine

      Löschen
  19. Hallo! :) Also bis jetzt hab ich noch kein einziges rein veganes Kochbuch zuhause. Was mir aber sehr geholfen hat ist, direkt bei Veganern zu lernen. Ich hab mehrere Veganer im Bekanntenkreis und wir machen öfters mal Kochabende. Oder ab und zu trifft man beim Grillen auf Veganer und dann probier ich immer gern die Sachen, die sie mitgebracht/zubereitet haben. So habe ich echt viele neue Zubereitungstechniken gelernt, die ich so nicht kannte. Vegan sein macht eben erfinderisch und das Ergebnis war ausnamslos lecker! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade bei den besonderen Zubereitungsarten, wie z.B. Sojaschnetzel so bruzeln, dass sie auch geil schmecken, hab ich auch von den Profis, also den Langzeitveganern^^, deutlich mehr gelernt als aus Büchern. Viele Tricks von denen sind aber auch verfeinerte Techniken oder Ideen von Hildmann, Moschinski und Co. ^_^ Die Erfahrung kann ich nur bestätigen: So richtig mit Know How gekocht ist vegan echt ausnahmslos leggaaa :D

      Löschen
  20. Ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf (wollte gerade Kochtopf schreiben, aber da hüpf ich lieber nicht rein xD).
    Ich mag total gerne das "My Best Veggie" Kochbuch, das es mal bei Lidl gab und auch das Dr. Oetker Vegetarisch (habe ich schon sehr lange, ist aber immer noch total gut).

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja in den Kochtopf ist doch etwas argh ^_^
      My Best Veggie gibt's wahrscheinlich nicht mehr oder?
      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...