Sonntag, 7. Februar 2016

Use Up Along 2016 - Vierte Challenge: Frühstück

Zum Use Up Along gibts ja auch jede Woche noch ne Challenge, damit die Ideen zum Aufbrauchen nur so sprudeln. Leider war ich bisher immer zu knödelig und habs nicht geschafft bei den Challenges mitzumischen. Aber in der vierten Woche bin ich mit am Start. 'Starte in den Tag mit Frühstück, das möglichst viele Zutaten aus deinem Vorrat enthält!' Puh, bei meiner Liste (meinen Zwischenstand gabs gestern) war das gar nicht einfach, da gabs nämlich nicht viel Frühstückstaugliches...


Immerhin wurden zwei Zutaten verbraucht. Aus der Dose Erdbeeren und dem Rest TK-Kirschen wurde mit einem Tütchen Kalt-Gelierzucker Marmelade gemixt. Dazu lecker Croissant und frische Semmerl, nommi.

Kommentare:

  1. :-) und schon war es wieder ein bisschen weniger, oder?

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, allerdings hab ich jetzt wieder mehr Marmelade zu verbrauchen, noo :P
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Diese Idee, mal alle Vorräte aufzubrauchen, ist echt super. Hätte ich auch dringend mal nötig, wenn ich so auf vor 4 Jahren abgelaufene Bohnen-Konserven im Küchenschrank schiele... ;)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Küchenschränke haben aber auch immer so fiese Ecken, in denen uralte Vorräte sich super verstecken können ;) Ach, Konserven halten doch ewig, hab schon 20 Jahre alte Weck-Kirschen gefuttert und ich lebe noch, gnihi... ^_^
      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...