Mittwoch, 1. April 2015

Und diesmal in vegan: Oreo-Torte ohne backen

Oreo-Kekse gehören ja zur der seltenen Spezies der veganen Süßigkeiten ausm normalen Supermarkt. Also wenn die Hauptattraktion in einer Torte schon vegan ist, dann machens wir doch gleich komplett vegan. Echt easy. Einfach ein paar Päckchen Schlagcreme nach Hause holen und losbasteln. Die vegane Variante der Oreo-Torte wurde deutlich fluffiger und etwas zitroniger als das Mascarponeteil, weswegen sie auf einen Schlag bis auf ein Anstandsstückchen zusammengefuttert wurde. Jam, also was haben wir da gehabt: Knuspriger Keksboden, darauf fluffige Sahnecreme, zitronig, vanillig, und dazwischen coole Oreo-Keks-Stückchen. Mal wieder eine Torte ohne Ei, Milchzeug oder Gelatine, trotzdem, oder eben genau deswegen, saulecker. Die Schlagcreme ist einfach soo genial.


Vegane Oreo-Torte ohne backen      
(18cm-Springform)

1 Pck Oreo-Kekse (176g)
55 g Alsan
50 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Zitronenschale, fein gerieben
1 EL Zitronensaft
1/2 Röhrchen Buttervanillearoma
400 g Schlagcreme (von Schlagfix) *
2 Pck Sahnesteif

10 der Oreo-Kekse in Keks und Füllung zerlegen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Füllungen in einer kleinen Schale zur Seite stellen.
Alsan schmelzen und mit den Keksbröseln gut vermischen.
Die Masse in eine Springform mit 18 cm Durchmesser füllen und gleichmäßig andrücken, dass ein Boden entsteht. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
Keksfüllung nun etwas erwärmen, Puderzucker, Vanillezucker, Aroma, Zitronenschale und -saft zugeben und vermixen. Nach und nach eine Packung (200g) Schlagcreme zugeben und zusammen mit einem Tütchen Sahnesteif unterrühren.
Restliche Schlagcreme mit übrigem Sahnesteif steif schlagen. Zitronencreme unterheben.
Restliche Oreo-Kekse (6 Stück) grob hacken.
Ein Drittel der Creme auf dem nun festen Boden verteilen, eine Hälfte der Oreo-Stückchen darauf streuen, zweites Drittel Creme darüber verstreichen, die andere Hälfte Oreo-Bruch darauf bröseln und mit dem restlichen Drittel Creme bedecken und glatt streichen.
Abdecken und über Nacht durchkühlen lassen.

* Die Schlagfix Schlagcreme gibts bei uns im Kaufland. Da gibts inzwischen echt ordentlich veganen Kram. Sogar Wilmersburger hab ich da schon gefunden. Dass sie den Alpro Natur Joghurt nicht mehr haben find ich allerdings voll doof. Dieser Berief Joghurt ist so mies:P

Kommentare:

  1. wohoow - hammmmmer!!! der echte wahnsinn...
    wenn die so geschmeckt hat, wie sie aussieht - dann war sie krass lecker!
    stimmts? :-D
    bisher habe ich mich an torte nicht getraut. jedenfalls nicht an SAHNEtorte. aber ich muß sie ausprobieren. unbedingt. ich will sie! JETZT :-)
    schöne ostern, liebe sabine
    und liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^_^ juhu! danke :D mit der schlagfix ist sahnetorte echt easy, einfach wie normale sahne gut kühlen und mit sahnesteif aufschlagen, bissle vanillezucker oder kakao usw dazu und schon is es superlecker :)
      dankeschööön, ich wünsch dir auch schöne ostern =)

      Löschen
  2. Kann ich das Zitrone Zeug weglassen, denn ich persönlich mag das nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm, also ganz weglassen würd ichs persönlich nicht, weil ein bisschen säure dem pappsüßen teil schon gut tut^^ aber du kannst die zitrone ja erstmal weglassen, mal probieren und dann entscheiden, ob noch was fehlt :) tortenfüllung schlecken ist doch das schönste am backen ^_^

      Löschen
  3. Finde das Rezept supermegageil! Habe es in meiner Sammlung aufgenommen und die Zitronenschale + Zitronensaft vervollständigen den Kuchen einfach nur perfekt! Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh supi! Danke für die Rückmeldung :D Ich finde auch, die Zitrone darf hier nicht fehlen, dann wirds erst 'rund' :) Heute mach ich da noch mehr Sahnesteif rein für den besseren Halt ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...