Mittwoch, 15. Oktober 2014

Superschnelle Zitronen-Muffins: Futter für die Mutter

Am Wochenende waren wir recht spontan bei Freunden eingeladen und ich hab trotz vollem Wochenendplan versprochen was Süßes mitzubringen. Ui, Zonk! Also wurden gut nach Mitternacht noch hurtig ein paar absolute Blitzmuffins zusammengerührt. Aus Zutaten, die der Vorrat um solche Tages- (oder eher Nacht-) zeiten hergibt und, damit die Gastgeber auch was davon haben, sollte es auch lecker vegan werden. Tuffiges Ergebnis dieses verpeilten 'ned lang rumkackn - lieba losbackn'-Anfalls sind süß-zitrusfruchtige und schön locker-saftige Muffins im Kindergeburtstagsgewand. Ich hätte sie ja gern erwachsener dekoriert (so in Richtung Cup Cakes) aber ich hatte weder Schlagcreme noch genug Alsan im Haus. Sind trotzdem hübsch geworden und verputzt wurden sie auch allesamt.


Vegane Zitronen-Muffins      
(Reicht für 12 Muffins)

120 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 Portionen Ei-Ersatz, angerührt
75 ml Pflanzenöl
2 EL Zitronensaft
Schale 1/2 Zitrone, gerieben
Schale 1/2 Orange, gerieben
175 g Mehl
1 TL Backpulver
75 ml Sprudel

Zucker, Vanillezucker und Ei-Ersatz schaumig rühren. Öl, Zitronensaft, Orangen- und Zitronenschale unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit dem Wasser unter den Teig heben.
Gleichmäßig auf ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 170ºC (Ober-/Unterhitze) ca. 25 min backen.

Ich hab die kleinen Küchlein noch mit zitronigem Zuckerguß und Zuckerkonfetti verziert. Es passt aber auch gut ein Topping aus vanilliger Schlagcreme (Vanillepudding mit untergehobener Schlagcreme).


Und auf den allerletzten Drücker quetschen sich die bunten Muffins noch in die Sammlung 'Futter für die Mutter', dem Blog Event bei Bissen fürs Gewissen. Auf der Suche nach schnell zubereitetem Happahappa für hungrige Muttis passt dieses superschnell zusammengerührte Muffinsrezept ja noch schön mit dazu. Gegen das Zuckertief - Hilft auch bei Nichtmuttis ganz gut;)

Bissen für's Gewissen

Kommentare:

  1. Deine Muffins passen perfekt in die Sammlung, mhmm Muffins!
    Danke für's Mitmachen :)

    LG Angie

    AntwortenLöschen
  2. Zitronenmuffins... da hab ich jetzt wirklich Lust drauf! :D Schade, dass mein Vorratsschrank leer ist, aber das wird nachgeholt! ;)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leere vorratsschränke sind ein unding;) muss schnell aufgefüllt werden! :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar *hüpfhüpf :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...